APARTMENTS PREKA

Apartments "Preka" befindet sich in der Ortschaft Gornja Supetarska Draga. Dieses fruchtbare Tal wird von der Gornja (oberen) und Donja (unteren) Draga umarmt. Diese Ortschaft ist besonders den Bootsfahrern interessant, da sie die Möglichkeit haben in kurzer Zeit die Nachbarninseln (Lošinj, Cres, Krk, Pag ...) kennenzulernen. Genau in diesem Tal wurde auch im 11. Jahrhundert die weisse romanische Basilika des Hl. Petrus erbaut sowie das älteste Wasserrad. In unserer unmittelbaren Nähe befinden sich Lebensmittelgeschäfte, Yachthafen (Kranen für Booten), Wechselstube und Restaurants. Unser Haus befindet sich am Meer .

Dienstleistungen:

  • Eigener Parkplatz
  • Bootsliegeplatz
  • Möglichkeit von Bootsausflügen und Fischfang (nach Anfrage)
  • Gesamte Bettwäsche
  • Internet,Klima
  • Swimmingpool
DCIM100GOPROG0011242.
DCIM100GOPROG0011384.
indeksiraj

INSEL RAB

Rab ist die südlichste der Kvarner-Inseln, und die Vegetation ist hauptsächlich mediterran. Davon werden Sie sich schon bei der ersten Begegnung mit Rab überzeugen, da Sie hier in den warmen Sommertagen die Grillenmusik und der Duft von Strohblumen sowie vom Niedriggewächs, das zwischen den scharfen Steinen hervorblickt, erwarten. Nach dem kahlen und ein wenig wilden Fährenhafen Mišnjak zeigt sich die Insel in einem anderen Licht.

Rab ist eine Sonneninsel, und glauben Sie, das ist keine Phrase, denn die Statistiken beweisen, dass Rab 2417 Sonnenstunden im Jahr hat. Das heißt, dass die Sonne auf Rab im Juni, Juli und August ca. 10 Stunden täglich scheint.

Das reine und kristallklare Meer der Adria bespült die reine und mannigfaltige Küste der Insel und macht die ganze Insel zu einem einzigen Strand wird.

Auf der Insel kann sich jeder einen Strand nach eigenem Geschmack und Alter finden: Felsstrände im Westen, Kieselstrände im Osten oder Sandstrände im Norden der Insel.

SUPETARSKA DRAGA

In der Bucht von Supetarska Draga liegen auch Gornja und Donja Draga. Die Einwohner von Supetarska Draga mischen die moderne und traditionelle Lebensart, was auch im Tourismusangebot zu spüren ist. Außer Stammgästen, die seit Jahren immer wieder zu ihren Gastgebern zurückkommen, Besuchen diesen Ort auch neue Gäste,die diesen Ort und seine Menschen ins Herz schließen.

Draga weckt Interesse auch bei Bootsbesitzern, die nicht an die Küste gebunden sind, sondern in kurzer Zeit eine der nahe gelegenen Inseln Mamana, Srednjak oder Sailovac erreichen können. Auf den Inselchen sind die Strände wie an der Küste, also es sind saubere und geschützte Sandstrände zu finden.

subic